Die Partner des Baltic Pipe Projekts

Das Projekt wird in Zusammenarbeit zwischen dem dänischen Gas- und Strom-Übertragungsnetzbetreiber Energinet und dem polnischen Gas-Übertragungsnetzbetreiber GAZ-SYSTEM S.A. entwickelt.

Beide Unternehmen verpflichten sich zur Aufrechterhaltung einer hohen Versorgungssicherheit und zur Förderung der Entwicklung eines diversifizierten und integrierten europäischen Energiemarktes. Die Durchführung des Baltic Pipe Projekts wird maßgeblich zum Erreichen dieser wichtigen Ziele der Europäischen Union beitragen.

  • Energinet wird für den Bau der Onshore-Projektkomponenten in Dänemark sowie der Offshore-Komponenten in der Nordsee und dem Kleinen Belt verantwortlich und Eigentümer und Betreiber dieser Komponenten sein.
  • GAZ-SYSTEM wird für den Bau der Offshore-Pipeline zwischen Dänemark und Polen und den Ausbau des polnischen Gasübertragungsnetzes verantwortlich und Eigentümer und Betreiber dieser Komponenten sein.

VIDEO: Denmark and Poland in the European Energy Union

Energinet - logo

Energinet ist ein unabhängiges öffentliches Unternehmen des dänischen Staates, das zu dem Zweck gegründet wurde, die öffentliche Kontrolle über kritische Infrastrukturen sicherzustellen. Das Unternehmen besitzt, betreibt und entwickelt die dänischen Strom- und Gasübertragungsnetze.

Das Ziel von Energinet ist eine ausgewogene und nachhaltige Energieversorgung. Die Kernaufgabe von Energinet ist die Sicherstellung einer zuverlässigen Energieversorgung für die Gesellschaft. Das Unternehmen verpflichtet sich, eine hohe Versorgungssicherheit zu gewährleisten, erneuerbare Energien zu integrieren und einen funktionierenden Wettbewerb auf den Gas- und Strommärkten zu schaffen. Das Unternehmen beschäftigt rund 1000 Mitarbeiter.

Gasanlagen

  • 861 km Übertragungsnetz
  • 6,600 km Gasverteilungsnetz
  • 2 Gasversorgungsquellen
  • 1 Kompressorstation
  • 2 Gasspeicheranlagen, die Eigentum eines gewerblichen Tochterunternehmens sind

Gaz System - logo

GAZ-SYSTEM ist ein staatseigener polnischer Gasübertragungsnetzbetreiber. GAZ-SYSTEM steht auf der Liste der Unternehmen von strategischer Bedeutung für die polnische Wirtschaft und ist für die Sicherheit der Erdgasversorgung über das Übertragungsnetz verantwortlich.

Das Ziel von GAZ-SYSTEM ist die Gewährleistung des sicheren Transports von Erdgas in Polen und ein aktives Engagement beim Aufbau eines integrierten Gasübertragungsnetzes in Europa. Zentrale Unternehmensaufgabe von GAZ-SYSTEM ist es, Energieversorgungssicherheit zu gewährleisten und sich eine Position als wichtiger Netzbetreiber aufzubauen, der die Integration der Gasübertragungsnetze in Europa fördert. Das Unternehmen beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiter.

Gasanlagen

  • 11, 000 km Übertragungsnetz
  • 904 Gasstationen
  • 14 Kompressorstationen
  • 4 Gasverbundleitungen
  • 1 LNG-Terminal in Świnoujście